UNIGLAS® ISOLIERGLAS TEA RANDEMAIL

KONSEQUENT FUNKTIONAL

Um Konstruktionselemente im Ganzglasbau zu verdecken oder Randverbunde von Isolierverglasungen vor UV-Strahlen zu schützen, werden Gläser häufig mit Randemaillierung versehen. Mit TEA Randemail (True Edge Application) erfolgt keine Randentschichtung. Stattdessen verschmilzt die Emaille mit der Beschichtung von UNIGLAS® Energiegewinn-, Lärmschutz- und Sonnenschutz-Isolierglas zu einer dauerhaft stabilen Verbindung.

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: UniglasPhon Kategorie:

Beschreibung


Glasstärke: 8 mm (6 mm)
Glasgröße Mindestmaß: 250 x 250 mm
Glasgröße Maximalmaß (Bregenz): 2.000 x 4.200 mm (1.700 x 2.800 mm)
Glasgröße Maximalmaß (Itter): 2.400 x 5.000 mm (2.200 x 4.200 mm)

Randemail an einer Kante oder an zwei gegenüberliegenden Kanten: maximal 150 mm, bis zu 300 mm nach Rücksprache
Randemail an zwei angrenzenden, drei oder vier Kanten: maximal 50 mm, bis zu 80 mm nach Rücksprache
Email: Schwarz

Durch eine thermische Unterbrechung und sehr geringfügige Störungen in der Isolierebene ist eine sehr massive Anbindung an dem statisch tragenden Bauwerk in variabler Ausführung möglich. An dem Geländereinhängeprofil, welches bereits im Werk mit dem Glas verklebt wird, sind an jeder beliebigen Stelle (laut Statik) Justierstücke einsetzbar. Dadurch sind keine Bearbeitungen etc. am Profil erforderlich und das Glasgeländer ist in nahezu jeder Situation einfach auszulegen, zu planen und auszuführen.

 

Glasarten:

  • Energiegewinnglas UNIGLAS®TOP/TOP PURE Mit UNIGLAS® Premium
  • Lärmschutzglas UNIGLAS® PHON mit UNIGLAS®Premium
  • Sonnenschutzglas UNIGLAS®SUN mit UNISUN SN 70/37 HAT

Technologie

Durch TEA Randemail wird eine materialauflösende Keramikfarbe (Emaille) direkt auf die Magnetron-Sputter-Beschichtung aufgetragen. Diese wird während der Wärmebehandlung aufgelöst und verschmilzt mit dem Glas zu einer außergewöhnlich stabilen Verbindung. Nach dem Abkühlen ist das Beschichtungsmaterial vollständig in die Emaille eingebettet.

Vorteile:

  • ästhetisch: Konstruktionselemente werden unsichtbar.
  • hochqualitativ: Empfindliche Beschichtungen sind wesentlich besser geschützt.
  • schnell: Die komplette Fertigung erfolgt im Haus – entscheidend verkürzte Lieferzeit.


Anwendungen:

  • Glaslamellen-Fenster
  • Glasschwerter
  • Stufenglasfenster und Ganzglasecken
  • Structural-Glazing-Verklebungen
  • Dachverglasungen mit überstehender Glasstufe

Zertifizierungen

TEA Randemail kann auf beschichtetem GM ESG SECURMART® oder GM TVG SECURMART® angewendet werden. Diese Randemaillierungstechnologie ist für strukturelle Verklebungen durch das ift Rosenheim nach ETAG 002 zertifiziert. Außerdem besitzt Glas Marte als einziger Isolierglas-Hersteller ein Zertifikat für statische Verklebungen vom DIBt (ETA Zulassung).


  • Europäische Technische Bewertung (Zulassung) von Glas Marte SG-Fassaden: ETA 08//0099; Zulassungsstelle: DIBt Berlin; Ausstellungsdatum: 17.01.2018
  • «Quality Bond»-Zertifizierung für den eingesetzten DowSil Silicon
  • abZ Z-70.1-75 für Randemail
  • ift Rosenheim: 14-003749-PR05 für die Verklebung nach ETAG 002
  • Prüfung Bruchbild für ESG/ESG-H nach EN 12150-1 und für TVG nach EN 1863-1

Downloads

Bitte nutzen Sie unseren neuen ePaper Service.


Hier geht’s zu den Downloads

Das könnte dir auch gefallen …