Deine Lehre als Glasbautechniker

Ich steh auf Glas

Wenn die meisten Menschen an Glas denken, erscheint ihnen dieser Werkstoff in aller Regel als transparent – und vor allem zerbrechlich. Dabei kann Glas viel mehr. Wusstest du, dass Glas ein Gewicht wie Beton besitzt, weil es zu 70 % aus Quarzsand besteht? Dass es biegsam wie Aluminium, aber gleichzeitig so hart wie Granit sein kann?

Kein Wunder, dass Glas überall zu finden ist – nicht nur bei Fenstern oder Fassaden, sondern in nahezu allen Lebensbereichen.

 

Auf Glas kannst du bauen –
Und auf Glas Marte auch!


Glas bietet also eine Menge. Vor allem viel Abwechslung in deiner Lehre als Glasbautechniker.
Langeweile? Ausgeschlossen.

Es ist nicht nur wichtig, was man lernt, sondern auch wo man es lernt: Glas Marte bietet dir mit Erfahrung seit 1930 eine rundum gute Ausbildung. Dabei vermitteln wir dir nicht nur alle Fähigkeiten der Praxis, sondern machen dich während deiner Lehre auch bei betriebsinternen Schulungen fit für den Job als Glasbautechniker. Rund 300 Profis arbeiten bei Glas Marte – und du bist von Anfang an Teil des Teams.

Das klingt spannend für dich? 
Dann solltest du dich bei Robert Aichner bewerben. Er wird dich während deiner gesamten Lehre als Glasbautechniker betreuen.

T +43 5574 6722-820
lehre@glasmarte.at

 „Lehre bei Glas Marte“ ist auch auf Facebook.

Dein einfacher Weg zur Lehre
bei Glas Marte

1. Anmelden zum Schnuppern

Melde dich über das Anmeldeformular zu den berufspraktischen Tagen an.

Hier geht’s zur Anmeldung …

2. Die berufspraktischen Tage

Beim Schnuppern hast du die Möglichkeit, deinen Wunschberuf bei uns besser kennenzulernen. Willst du einen praxisnahen Eindruck vom Beruf Glasbautechniker erhalten, dann verschaff dir den Durchblick. Schau in unser Unternehmen rein und schnuppere an konkreten Aufgaben und Übungen im Glasbereich.

3. Das persönliche Gespräch

Gemeinsam mit deinen Eltern werden wir alle offenen Fragen zur Glasbautechniker-Lehre klären.

Die Stationen deiner Lehre
Durch das Rotationsprinzip lernst du alle Bereiche kennen

Du willst viel erreichen?

Dann hast du mit deiner Lehre bei Glas Marte die beste Grundlage dafür. Denn Glas bietet dir zahlreiche Aussichten. Weiterbildung, Meisterprüfung, Selbstständigkeit oder eine Zukunft in leitender Position: Mit Glas stehen dir viele Wege offen. Durch Einzelgespräche, individuelle Leistungsförderung und begleitende Maßnahmen am Arbeitsplatz kannst du gemeinsam mit uns das Beste aus dir herausholen – was sich auf deinem späteren Berufsweg als Glasbautechniker absolut auszahlt.

Du kannst nach deiner Lehre zum Beispiel im Glasbau als Facharbeiter mitwirken oder das Montageteam verstärken. Wir suchen motivierte Glasfachleute in der Kundenberatung, im Außendienst oder in der Qualitätssicherung. Nach einer fachlichen Weiterbildung ist auch ein Wechsel in die Technik/Konstruktion möglich. Dann kannst du als Glasbautechniker deine eigenen Ideen im Glasbau umsetzen.

 

 

 

1

Die Kunstverglasung
Die kreative Quelle deiner Ausbildung

Glas hat seit jeher eine ganze Menge mit Kunst zu tun. Wenn von der Faszination von Glas die Rede ist – hier erfährst du sie.

 

 

2

Die Glaserei
Das Glas nimmt Form an

In der Glaserei zeigen wir dir, wie Glas richtig verarbeitet und verklebt wird. In der Theorie, aber natürlich auch ganz praktisch in der Werkstatt.

 

 

3

Die Flachglasveredelung und Schleiferei
Bohren, Fräsen, Kanten bearbeiten

Sonderwünsche? Kein Problem. Glasverarbeitung ist eine spannende Angelegenheit.

 

 

4

Der Zuschnitt
Überdimensionales wird klein gemacht

Beim Schneiden wird das Glas durch einseitiges Ritzen geschwächt und durch Druck von der Gegenseite gebrochen.

 

 

 

 

5

Die Isolierglasproduktion
Wind und Wetter trotzen

Ein Fensterglas hält Wind und Wetter ab. Durch die Isolierglasherstellung kann Glas aber auch vor Lärm und Sonne schützen sowie zur Energiegewinnung beitragen.

 

 

 

 

 

 

6

Der Zusammenbau
Glas und Metall werden eine Einheit

Wir entwickeln viele Produkte und Systeme selbst: Ganzglasgeländer, Schiebeanlagen, Balkonverglasungen, Bürotrennwände, Duschverglasungen.

 

 

 

 

7

Die Montage vor Ort
Hier wird nicht mehr produziert, sondern montiert!

Wir bauen unsere Produkte auch vor Ort selbst ein. Von Bad- und Duschverglasungen, Küchenrückwänden, Büroverglasungen bis zu Schiebesystemen, Wintergärten und kompletten Fassaden.

 

 

 

 

8

Der Siebdruck und die VSG-Produktion
Spannende Produktionsprozesse

Seit 2015 zählen wir stolz ein weiteres Werk unser Eigen – und zwar das in Itter, Tirol. Was wir bisher zugekauft haben, stellen wir jetzt selber her.

 

 

 

 

9

Das freiwillige 4. Jahr
Es geht in die technische Vertiefung

Im 4., freiwilligen, Lehrjahr wirst du bei Glas Marte das komplette Spektrum der Bautechnik und der Bauleitung kennenlernen.

 

BROSCHÜRE – Lehre bei Glas Marte
Weitere Informationen zur Lehre

Für weitere Informationen – sei es zur Lehre, zum Glasbautechniker-Beruf oder Sonstigem – kannst du dich gerne jederzeit an uns wenden.

GLAS MARTE GMBH | Brachsenweg 39 | A 6900 Bregenz
T +43 5574 9722-0 | office@glasmarte.at

Zahlen und Fakten

Lehrlinge arbeiten momentan auf vier Lehrjahre verteilt bei Glas Marte.

kannst du dir im Laufe deiner Lehrzeit durch Prämien dazuverdienen.

Glas werden jeden Tag von unseren Mitarbeiter verarbeitet.

Lehre mit Mehrwert –
deine Vorteile als Glasbautechniker bei Glas Marte

 

Prämien für:

  • gute Noten
  • gute Leistungen im Betrieb
  • Lehrlingswettbewerbe
  • Nichtrauchen
  • Insgesamt kannst du dir so bis zu 11.500 € dazuverdienen!

 

Vorteile:

  • Rotationsprinzip – du lernst alles kennen!
  • jährlich stattfindendes Lehrlingsevent mit allen Lehrlingen, regelmäßige Exkursionen
  • Weiterbildungskurse im WIFI
  • zahlreiche Seminare und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Grill- und Bowlingabende, Besuch von „Lehre goes Party“, Tischfußballtisch im Aufenthaltsraum
  • Außerdem hast du bei Glas Marte die Möglichkeit, ein freiwilliges 4. Jahr an deine Ausbildung anzuhängen. Das verschafft dir nicht nur einen Vorteil auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt, sondern eröffnet dir auch viele neue Chancen.

Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihnen den besten Service bieten können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. MEHR INFORMATIONEN

COOKIE-RICHTLINIEN
Glas Marte GmbH

 

Informationen zu Cookies und Social Plugins auf der Website der Glas Marte GmbH

1. Überblick
Auf den digitalen Plattformen (Website, Apps) der Glas Marte GmbH, Brachsenweg 39, 6900 Bregenz werden sogenannte Cookies, Gerätekennungen und ähnliche Technologien (in der Folge zusammengefasst kurz „Cookies“) eingesetzt.
Diese Cookies dienen dazu, die digitalen Produkte und Services von Glas Marte GmbH (in der Folge kurz „Services“) einfacher und effizienter zu machen sowie die Nutzungsgewohnheiten der User zur laufenden Verbesserung dieser Services zu analysieren. Wir verwenden zusätzlich Social Plugins, durch welche Sie direkt auf die Seiten der entsprechenden sozialen Netzwerke gelangen können. Nachstehend erhalten Sie Informationen über die von uns eingesetzten Cookies und Social Plugins. Die in dieser Cookie Policy angeführten Links zu fremden Webseiten enthalten weiterführende Informationen. Die damit verlinkten Inhalte wurden von Dritten erstellt und wir haben keinerlei Einfluss darauf. Eine Haftung von uns für die verlinkten Inhalte wird ausgeschlossen.

 

2. Allgemeine Informationen zu Cookies
Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem (mobilen) Endgerät gespeichert werden. Wir können damit feststellen, ob Sie unsere Website bereits besucht haben, welches Surfverhalten Sie gezeigt haben und können im Falle eines bereits einmal erfolgten Logins auf unserer Website weitere Logins automatisieren. Sie können unsere Website auch dann nutzen, wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen; dies kann jedoch zu Funktionseinschränkungen unserer Services führen.

 

3. Personenbezogene Daten
Die von uns eingesetzten Cookies sammeln keine Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann verarbeitet, wenn Sie diese zur Nutzung unserer Services selbst und direkt eingeben (z. B. Kontaktformulare). In einem solchen Fall werden Sie über die Art der erhobenen Daten und den Zweck der Verarbeitung vor dem Absenden der Daten informiert und zur Abgabe einer entsprechenden Einverständniserklärung aufgefordert.

 

4. Arten von Cookies und Nutzung auf unserer Website
4.1. Funktionalitäts-Cookies: Diese Cookies sind erforderlich, damit unsere Services und deren Funktionen von Ihnen im vollen Umfang genutzt werden können. Die dadurch gewonnenen Daten beziehen sich nur auf den Besuch unserer Website, nicht jedoch das sonstige Surfverhalten. Ein Ablehnen dieser Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht den vollen Funktionsumfang unserer Services nutzen können.
4.2. Performance- bzw Webanalyse-Cookies / Cookies von Drittanbietern: Wir verwenden in dieser Kategorie Cookies von Drittanbietern, namentlich Google Analytics und Econda. Ihre IP-Adresse wird dabei anonymisiert. Die entsprechenden Datenschutz-Erklärungen der Anbieter samt Informationen zur technischen Deaktivierung finden Sie nachfolgend.
a. Google Analytics Datenschutzerklärung und Browser-​Ad-​On zur Deaktivierung
b. Econda Datenschutzerklärung und Widerspruch/​technische Deaktivierung Durch Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies stimmen Sie der Verwendung auch von Google Analytics und Econda zu.
4.3. Adserver-, Werbe-, Targeting- und Recommender-Cookies: Solche Cookies werden von uns nicht verwendet.

 

5. Verwaltung von Cookies in Ihrem Browser:
Nachfolgend finden Sie Links zu Anleitungen, wie Sie in gängigen Browsern Cookies verwalten und löschen können:
Chrome l Firefox l Internet Explorer l Safari l Opera
Sollte der von Ihnen genutzte Browser nicht gelistet sein, empfehlen wir Ihnen die entsprechende Anleitung über die Suchmaschine DuckDuckGo zu suchen. Für die Installation von Browser-Ad-Ons zur Deaktivierung der Nutzung von Google Analytics und Econda verweisen wir auf die oben stehenden Ausführungen zu Punkt 4.2.

 

6. Soziale Netzwerke
Unsere Services stellen Social Plugins von verschiedenen sozialen Netzwerken zur Verfügung. Wenn Sie während des Besuchs unserer Website oder bei Verwendung einer unserer Apps in einem sozialen Netzwerk eingeloggt sind und auf unserer Website das entsprechende Symbol des sozialen Netzwerks anklicken, fügt das soziale Netzwerk diese Informationen zu Ihrem Profil hinzu. Wenn Sie durch die Nutzung eines Social Plugins mit dem sozialen Netzwerk interagieren, wird auch diese Information an das soziale Netzwerk übertragen. Sollten Sie einen solchen Datentransfer nicht wünschen, loggen Sie sich im sozialen Netzwerk aus, bevor Sie unsere Website oder mobile Anwendung besuchen. Wir haben keinen Einfluss auf die Datensammlung und die Datenübertragung durch die Social Plugins. Detaillierte Informationen zur Sammlung und Verarbeitung durch soziale Netzwerke, zu Ihren Rechten und zu einer für Sie zufriedenstellenden Datenschutzeinstellung finden Sie in den Datenschutzerklärungen der einzelnen sozialen Netzwerke: Facebook, Twitter

Schließen