Deine Lehre als Glasbautechniker

Ich steh auf Glas

Wenn die meisten Menschen an Glas denken, erscheint ihnen dieser Werkstoff in aller Regel als transparent – und vor allem zerbrechlich. Dabei kann Glas viel mehr. Wusstest du, dass Glas ein Gewicht wie Beton besitzt, weil es zu 70 % aus Quarzsand besteht? Dass es biegsam wie Aluminium, aber gleichzeitig so hart wie Granit sein kann?

Kein Wunder, dass Glas überall zu finden ist – nicht nur bei Fenstern oder Fassaden, sondern in nahezu allen Lebensbereichen.

 

Auf Glas kannst du bauen –
Und auf Glas Marte auch!


Glas bietet also eine Menge. Vor allem viel Abwechslung in deiner Lehre als Glasbautechniker.
Langeweile? Ausgeschlossen.

Es ist nicht nur wichtig, was man lernt, sondern auch wo man es lernt: Glas Marte bietet dir mit Erfahrung seit 1930 eine rundum gute Ausbildung. Dabei vermitteln wir dir nicht nur alle Fähigkeiten der Praxis, sondern machen dich während deiner Lehre auch bei betriebsinternen Schulungen fit für den Job als Glasbautechniker. Rund 300 Profis arbeiten bei Glas Marte – und du bist von Anfang an Teil des Teams.

Das klingt spannend für dich? 
Dann solltest du dich bei Robert Aichner bewerben. Er wird dich während deiner gesamten Lehre als Glasbautechniker betreuen.

T +43 5574 6722-820
lehre@glasmarte.at

 „Lehre bei Glas Marte“ ist auch auf Facebook.

Dein einfacher Weg zur Lehre
bei Glas Marte

1. Anmelden zum Schnuppern

Melde dich über das Anmeldeformular zu den berufspraktischen Tagen an.

Hier geht’s zur Anmeldung …

2. Die berufspraktischen Tage

Beim Schnuppern hast du die Möglichkeit, deinen Wunschberuf bei uns besser kennenzulernen. Willst du einen praxisnahen Eindruck vom Beruf Glasbautechniker erhalten, dann verschaff dir den Durchblick. Schau in unser Unternehmen rein und schnuppere an konkreten Aufgaben und Übungen im Glasbereich.

3. Das persönliche Gespräch

Gemeinsam mit deinen Eltern werden wir alle offenen Fragen zur Glasbautechniker-Lehre klären.

Neues aus der Welt von Lehre bei Glas Marte
Alle Neuigkeiten auf einen Blick

Best of Talent

Am 29. Jänner 2019 wurden die „Best of Talent“: Auszeichnung für Österreichs beste Lehrlinge und Lehrbetriebe in Wien verliehen. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Noreen die Auszeichnung in der Branche „Glasbautechnik“ entgegen nehmen durften.

mehr lesen

Unsere Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen

Von Landeshauptmann Markus Wallner sind am Montagabend insgesamt 18 Lehrlinge ausgezeichnet worden, die bei bundesweiten Lehrlingswettbewerben für Vorarlberg Spitzenplatzierungen erreicht haben. Heuer konnte sich Noreen Bereuter beim Wettbewerb der Glasbautechnikerinnen Gold sichern.

mehr lesen

Best of Talent

Am 29. Jänner 2019 wurden die „Best of Talent“: Auszeichnung für Österreichs beste Lehrlinge und Lehrbetriebe in Wien verliehen. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Noreen die Auszeichnung in der Branche „Glasbautechnik“ entgegen nehmen durften.

mehr lesen

Die Stationen deiner Lehre
Durch das Rotationsprinzip lernst du alle Bereiche kennen

Du willst viel erreichen?

Dann hast du mit deiner Lehre bei Glas Marte die beste Grundlage dafür. Denn Glas bietet dir zahlreiche Aussichten. Weiterbildung, Meisterprüfung, Selbstständigkeit oder eine Zukunft in leitender Position: Mit Glas stehen dir viele Wege offen. Durch Einzelgespräche, individuelle Leistungsförderung und begleitende Maßnahmen am Arbeitsplatz kannst du gemeinsam mit uns das Beste aus dir herausholen – was sich auf deinem späteren Berufsweg als Glasbautechniker absolut auszahlt.

Du kannst nach deiner Lehre zum Beispiel im Glasbau als Facharbeiter mitwirken oder das Montageteam verstärken. Wir suchen motivierte Glasfachleute in der Kundenberatung, im Außendienst oder in der Qualitätssicherung. Nach einer fachlichen Weiterbildung ist auch ein Wechsel in die Technik/Konstruktion möglich. Dann kannst du als Glasbautechniker deine eigenen Ideen im Glasbau umsetzen.

 

1

Die Kunstverglasung
Die kreative Quelle deiner Ausbildung

Glas hat seit jeher eine ganze Menge mit Kunst zu tun. Wenn von der Faszination von Glas die Rede ist – hier erfährst du sie.

 

 

2

Die Glaserei
Das Glas nimmt Form an

In der Glaserei zeigen wir dir, wie Glas richtig verarbeitet und verklebt wird. In der Theorie, aber natürlich auch ganz praktisch in der Werkstatt.

 

 

3

Die Flachglasveredelung und Schleiferei
Bohren, Fräsen, Kanten bearbeiten

Sonderwünsche? Kein Problem. Glasverarbeitung ist eine spannende Angelegenheit.

 

 

4

Der Zuschnitt
Überdimensionales wird klein gemacht

Beim Schneiden wird das Glas durch einseitiges Ritzen geschwächt und durch Druck von der Gegenseite gebrochen.

 

 

 

 

5

Die Isolierglasproduktion
Wind und Wetter trotzen

Ein Fensterglas hält Wind und Wetter ab. Durch die Isolierglasherstellung kann Glas aber auch vor Lärm und Sonne schützen sowie zur Energiegewinnung beitragen.

 

 

 

 

 

 

6

Der Zusammenbau
Glas und Metall werden eine Einheit

Wir entwickeln viele Produkte und Systeme selbst: Ganzglasgeländer, Schiebeanlagen, Balkonverglasungen, Bürotrennwände, Duschverglasungen.

 

 

 

 

7

Die Montage vor Ort
Hier wird nicht mehr produziert, sondern montiert!

Wir bauen unsere Produkte auch vor Ort selbst ein. Von Bad- und Duschverglasungen, Küchenrückwänden, Büroverglasungen bis zu Schiebesystemen, Wintergärten und kompletten Fassaden.

 

 

 

 

8

Der Siebdruck und die VSG-Produktion
Spannende Produktionsprozesse

Seit 2015 zählen wir stolz ein weiteres Werk unser Eigen – und zwar das in Itter, Tirol. Was wir bisher zugekauft haben, stellen wir jetzt selber her.

 

 

 

 

9

Das freiwillige 4. Jahr
Es geht in die technische Vertiefung

Im 4., freiwilligen, Lehrjahr wirst du bei Glas Marte das komplette Spektrum der Bautechnik und der Bauleitung kennenlernen.

 

BROSCHÜRE – Lehre bei Glas Marte
Weitere Informationen zur Lehre

Für weitere Informationen – sei es zur Lehre, zum Glasbautechniker-Beruf oder Sonstigem – kannst du dich gerne jederzeit an uns wenden.

GLAS MARTE GMBH | Brachsenweg 39 | A 6900 Bregenz
T +43 5574 9722-0 | office@glasmarte.at

Zahlen und Fakten

Lehrlinge arbeiten momentan auf vier Lehrjahre verteilt bei Glas Marte.

kannst du dir im Laufe deiner Lehrzeit durch Prämien dazuverdienen.

Glas werden jeden Tag von unseren Mitarbeiter verarbeitet.

Lehre mit Mehrwert –
deine Vorteile als Glasbautechniker bei Glas Marte

 

Prämien für:

  • gute Noten
  • gute Leistungen im Betrieb
  • Lehrlingswettbewerbe
  • Nichtrauchen
  • Insgesamt kannst du dir so bis zu 11.500 € dazuverdienen!

 

Vorteile:

  • Rotationsprinzip – du lernst alles kennen!
  • jährlich stattfindendes Lehrlingsevent mit allen Lehrlingen, regelmäßige Exkursionen
  • Weiterbildungskurse im WIFI
  • zahlreiche Seminare und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Grill- und Bowlingabende, Besuch von „Lehre goes Party“, Tischfußballtisch im Aufenthaltsraum
  • Außerdem hast du bei Glas Marte die Möglichkeit, ein freiwilliges 4. Jahr an deine Ausbildung anzuhängen. Das verschafft dir nicht nur einen Vorteil auf dem zukünftigen Arbeitsmarkt, sondern eröffnet dir auch viele neue Chancen.