ERGÄNZUNG DER AKTUELLEN VERGLASUNGSRICHTLINIEN

Am Bau gibt es viel zu beachten, ständig ändert sich die Technik, neue Regelungen treten in Kraft. Auch die EN 12488 bringt kleine Änderungen mit sich: Vor allem bei der Verklotzung gelten neue Vorschriften.

Mit sofortiger Wirkung sind bei einigen Fenstertypen geringfügige Änderungen zu beachten, die wir in einem Übersichtsblatt für Sie zusammengefasst haben. Um keine Verwirrung zu stiften, werden nur die geänderten und ergänzten Fenstertypen dargestellt. Alle anderen Regeln bleiben hiervon unberührt. Diese Ergänzung stellt bei Glas Marte zusammen mit den Verglasungsrichtlinien die Grundlage der Gewährleistung dar und gilt für sämtliche UNIGLAS® Isoliergläser.

Aktuelle Verklotzungsvorschriften

Restliche Verglasungsrichtlinien